Das Beste im Baltikum

Eine bezaubernde Mischung aus Alt und Neu, geprägt von verschiedensten architektonischen Einflüssen, wo Türme zum Träumen laden und eine lebendige Kulturlandschaft pulsiert. Lassen Sie sich von der überraschenden Vielfalt des Baltikums begeistern!

1. Tag Ankunft in Vilnius und Unterbringung im Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in Vilnius.

2. Tag Tagesausflug nach Kaunas. Übernachtung in Vilnius.

3. Tag Am Vormittag Ausflug nach Trakai. Am Nachmittag Besichtigung des KGB-Museums im Vilnius.

4. Tag Abfahrt nach Riga. Unterwegs Halt am Berg der Kreuze und im Schloss Rundale. Ankunft in Riga.

5. Tag Am Vormittag Stadtrundfahrt in Riga. Nachmittag frei zum Ausruhen.

6. Tag Abfahrt nach Tallinn. Unterwegs Halt in Sigulda. Ankunft in Tallinn.

7. Tag Am Vormittag Stadtrundgang durch Tallinn. Am Nachmittag Besichtigung des Freilichtmuseums Rocca al Mare.

8. Tag Transfer zum Flughafen.

1. Tag: Ankunft in Vilnius. Transfer zum Hotel. Unterbringung im Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in der von dem Großfürsten Gediminas 1323 gegründeten Hauptstadt Litauens. Rundgang durch die schmalen Straßen der Altstadt macht Sie mit den gotischen und barocken Architekturdenkmälern aus dem 16.-18. Jh. bekannt. Übernachtung in Vilnius

2. Tag: Nach dem Frühstück Tagesausflug nach Kaunas, der zweitgrößten Stadt Litauens, die zwischen den beiden Weltkriegen provisorische Hauptstadt Litauens war. Die Stadtrundfahrt schließt Besichtigung der römisch-katholischen Kirchen aus dem 15.-18. Jh. auf dem Rathausplatz ein, die ein romantischer Schleier der Vergangenheit umhüllt. Besichtigung der Ciurlionis-Kunstgalerie und des Teufelmuseums. Übernachtung in Vilnius.

3. Tag: Vormittags Ausflug nach Trakai (28 km), der mittelalterlichen Hauptstadt des Großfürstentums Litauen, das sich einst von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer erstreckte. Besichtigung der Inselburg aus dem 15. Jh. mit dem Historischen Museum. Nachmittags Besuch des KGB-Museums, wo tausende Litauer in den Sowjetzeiten eingekerkert waren. Besichtigung des Parlamentsgebäudes, das den friedlichen Unabhängigkeitskampf Litauens im Jahre 1991 symbolisiert. Übernachtung in Vilnius.

4. Tag: Nach dem Frühstück Abfahrt nach Riga, der lettischen Hauptstadt. Der erste Halt unterwegs am Berg der Kreuze bei Siauliai, dem einmaligen Ort, wo Litauer zum Dank an Gott unzählige Kreuze aufgestellt haben. Weiterer Aufenthalt in Rundale, auf dem lettischen Boden. Besichtigung des prächtigen Barockschlosses von Rastrelli, der ehemaligen Residenz des Kurländischen Herzogs. Ankunft in Riga. Unterbringung im Hotel.

5. Tag: Vormittags Stadtrundfahrt in Riga, Besichtigung ihrer mittelalterlichen Altstadt und der Dom-Kathedrale. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Riga.

6. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt über den Gauja-Nationalpark nach Tallinn. Unterwegs Halt in Sigulda. Abends Ankunft in der Hauptstadt von Estland. Unterbringung im Hotel.

7. Tag: Am Vormittag Rundgang durch die Altstadt von Tallinn, ein wahres Museum unter freiem Himmel. Nachmittags Ausflug zum Freilichtmuseum Rocca al Mare. Übernachtung in Tallinn.

8. Tag: Abreise.